Der Saisonstart der Strandhasen verlief durchwachsen

Am ersten Spieltag der Kreisklasse Westhavelland trafen beide Mannschaften der Strandhasen auf die Volleyballer aus Nennhausen.

Lietzow II musste als erstes gegen Nennhausen II antreten und konnte sich nach einem hart umkämpften ersten Satz durchsetzen. Im 2. Satz hatten die Gäste den längeren Atem und konnten ausgleichen. Auch im 3. Satz musste sich die neu zusammengestellte Zweite der Strandhasen nach einer 8:3 Führung noch 10:15 geschlagen geben.

Das zweite Spiel des Tages bestritten Lietzow I gegen Nennhausen II. Lietzow I kam im ersten Satz nicht richtig ins Spiel und wurde durch die bereits viel wacheren Volleyballer aus Nennhausen etwas überrumpelt, so dass der 1. Satz 24:26 an die Gäste ging. Im 2. Satz lief es dann deutlich besser für unser Team und erspielen ein 25:10 und gewannen somit den 2. Satz. Im entscheidenden 3. Satz konnten unsere Jungs ebenfalls überzeugen und sicherten sich den Sieg mit einem 15:7 Satzgewinn.

In der letzten Partie des Tages trafen unsere Teams dann im direkten Duell aufeinander. Lietzow I konnte an die gute Leistung des erstes Matches anknüpfen und besiegte Lietzow II deutlich in 2 Sätzen (25:13 und 25:16).

Bei beiden Mannschaften war deutlich zu erkennen, dass noch nicht das ganze Potential ausgeschöpft wurde. In den nächsten Spielen wird sich zeigen wohin die Reise in dieser Saison gehen wird.

Lietzow II spielt am nächsten Montag (05.10.15) in Großwudicke gegen Großwudicke II und Pädagogik III

Lietzow I wird sich gegen die Volleyballer von Motor Falkensee und die Schüler vom Jahn Gymnasium beweisen müssen. Gespielt wird bereits am Dienstag (06.10.15) ab 19 Uhr in der Sporthalle im Scheunenweg in Nauen.


28.09.2015
AW